Vorpommern


Burg Spantekow

Standort
Mecklenburg-Vorpommern
Bauherr
privat
Jahr
2014
Status
in Bearbeitung
Leistungsphase
1-9

Die Festung Spantekow ist die einzige erhaltene bastionäre Befestigung eines historischen Anwesens der früheren Renaissancezeit in Nord-Deutschland. Sie entstand 1558–67 als eine der ersten Anlagen nach italienischem Vorbild unter Einschluss einer polygonalen Ringmauer von 40 m Durchmesser mit Torhaus aus der Zeit um 1300.

Auf dem Burghof hat sich mit Burg- und Wirtschaftsgebäude auch die renaissancezeitliche Bebauung mit großräumig angelegten Kasematten und Verlies erhalten.

Ruiken & Vetter Architekten unterstützt den Bauherren seit 2013 bei den Instandsetzungsmaßnahmen der Burg Spantekow.