Architekten mit besonderem Bezug zum


Denkmalschutz

@lmp

Denkmalpflege

Die Bearbeitung von denkmalgeschützten Bauten bildet seit Gründung des Büros 1985 den Aufgabenschwerpunkt von Ruiken & Vetter Architekten Berlin.

Wir decken das gesamte erforderliche Leistungsspektrum gemäß HOAI (Leistungsphase 1-9) ab. Durch den sorgsamen und geübten Umgang mit der historischen Bausubstanz profitieren auch die Projekte des Bauen im Bestand, die nicht unter Denkmalschutz stehen.

    • Bestandaufnahme, Dokumentation, Archivrecherche
    • Machbarkeitsstudien
    • Maßnahmenplanung, Restaurierungskonzepte
    • Intensive Abstimmungen mit den Denkmalschutzbehörden und Fördergebern
    • Erstellung von Farbkonzepten auf Grundlage der restauratorischen Untersuchungen
    • Bearbeitung von Bauanträgen und Einholung denkmalrechtlicher Genehmigung
    • Bearbeitung der Ausführungsplanung unter intensiver Abstimmung mit den Projektbeteiligten
    • Erstellung der Leistungsverzeichnisse
    • sorgfältige Auswahl von Firmen, die für die Angebotsabgabe zugelassen werden durch langjährige Erfahrung als Denkmalschutz Architekt im Raum Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Brandenburg
    • Bauleitung und koordination der Bauausführung mit Qualitätsmanagement
    • transparente Abrechnung der Baumaßnahme
    • Konzeptionierung, Modernisierung, Restaurierung, Instandsetzung, Visualisierung von anspruchsvollen Denkmalen in Berlin